Fantasiereisen:

Mit gestalteten Fantasiereisen wird eine Einladung ausgesprochen, inne zu halten und sich durch Bilder und Impulse in die innere Wirklichkeit zu begeben.

Fantasiereisen erleichtern das Loslassen von gewohnten Denkschemata, und es ergeben sich neue Möglichkeiten für ein produktiv-schöpferisches Denken. Fantasiereisen wirken bewusstseinserweiternd. Dadurch, dass die Welt mit anderen, sonst weniger genutzten Fähigkeiten des Gehirns wahrgenommen wird, wird auch Kreativität sowie assoziatives und bildhaftes Denken gefördert, was gerade für Lernen und Problemlösungsverhalten von enormer Bedeutung ist.

 

 

 

 

Klangmeditationen:

Wenig gesprochene Texte. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Klang - das Wahrnehmen der Klänge und ihre Wirkung auf Körper, Geist und Seele.

Es ist ein Einladung, sich und seinen Körper, seine Gefühlswelt usw. besser kennen und achten zu lernen.

Um die Reisen und Meditationen lebendig zu gestalten, setze ich noch zusätzliche Klangelemente ein:

 

Tam Tam Gong 80 cm

Fen Gong 55 cm

Zen-Schalen

Zaphir-Klangspiel

Sansula

balinesische Tempelglocke

balinesische Kalimba

Du hast zu Hause ausreichend Platz?

Du möchtest nach der Klangreise nicht mehr nach Hause fahren müssen? 

 

Dann kontaktiere mich, ich komme gerne auch zu dir heim!

 

mind. 4 Teilnehmer; Termin nach Vereinbarung

 

Je regelmäßiger man an Klangreisen oder Klangmeditationen teilnimmt, desto effektiver können diese Techniken auf uns und unseren Gesundheitszustand wirken.

 

Wie heißt es so schön: "Übung macht den Meister!"